„WegWeisung“ # CVJM-Gottesdienst mit Holger Noack am 4. November

Wegweiser gab es vor einigen Wochen ohne Ende in Wilgersdorf. Straßen wurden gesperrt, Umleitungen ausgewiesen – oder auch nicht. Die Asphaltdecke der Kreisstraße durch unser Dorf wurde erneuert. Das führt zu manchen Umwegen, neuen Wegen und Wegweisungen.

Das Gottesdienstteam unseres CVJM fand diese Situation ganz passend für unseren nächsten CVJM-Gottesdienst, der am 4. November 2018 in der ev. Kirche stattfand. Als Special guest war Holger Noack vom CVJM-Westbund dabei.

An diesem Morgen ging es um einen Predigttext, der eher ungewöhnlich war: Apg. 16, 6 – 15.  Es ist die Begebenheit, wo Paulus von Gottes Geist gehindert wird, seine geplante Reise fortzusetzen. Vielmehr soll er sich auf nach Mazedonien machen – und damit Europa betreten.

Holger Noack zeigte uns anschaulich auf, dass auch unser Leben immer wieder Situationen aufweist, wo Türen geschlossen bleiben und Wege sich nicht als gehbar erweisen. Alles wirkt wie zugenagelt. Wir sind dann immer wieder auf Gott zurück verwiesen, sollen fragen: „Herr, wohin soll ich gehen“ und darauf vertrauen, dass er führt.

Neben der eindrücklichen Predigt hatte das Gottesdienstteam einen Lobpreisteil vorbereitet, in dem nicht nur gesungen wurde. Diesmal haben wir uns auch ein Video von Florence Joy angesehen, in dem es um das Lied: Du bist mein Ziel geht.

Am Ausgang erwarteten uns dann noch GiveAways in Form von Verkehrsschildern aus Schokolade und ein Stehcafè, wo Zeit und Raum für Begegnung und Gespräch war.

>> Hier geht’s zu den Bildern

X

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.