Gottesdienste fallen aus! Aber es gibt auch viel Neues… Seht selbst!!!

Unser alltägliches Leben hat sich mittlerweile sehr verändert. Begegnungen in CVJM, Ev. Gemeinschaft und Kirche sind erst mal nicht mehr möglich.
Hier die Informationen unserer Kirchengemeinde mit Stand 18.03.2020:

„Aufgrund der Entscheidung der Bundesregierung vom 15.03.2020 und der Weisung der Landeskirche vom 17.03.2020 dürfen keine Gottesdienste, Andachten, Kasualien u.a. mehr in den Kirchen/ Gotteshäusern gefeiert werden.
Daher werden alle Gottesdienste abgesagt; die Einführung der Presbyter und alle Konfirmationen werden verschoben.

Auch Taufen und Trauungen müssen verlegt werden.
Bei Beerdigungen empfiehlt das Presbyterium, diese nur im kleinen Kreis zu feiern und auf ein Nachkaffee zu verzichten.

Der Besuchsdienst findet bis auf Weiteres nicht statt. Auch die kirchlichen Gruppen (dazu zählt auch die Frauenhilfe und der Konfi-Unterricht) sind zunächst bis 19.04.2020 gestrichen.

Vermietungen von Räumen der Ev. Kirchengemeinde erfolgen derzeit ebenfalls nicht. Bereits erfolgte Vermietungen werden storniert.

Über die Blutspende-Termine wird gesondert entschieden.“

Aber es gibt auch viel Neues (Stand 20.03.2020):

Information für alle!

Nachdem es in den letzten Tagen v.a. nötig war, darüber zu informieren, was an Veranstaltungen, Gruppen und Kreisen in der Kirchengemeinde Rödgen-Wilnsdorf ausfällt oder nicht mehr möglich ist, kann ich heute auf einige Angebote hinweisen, die die Kirchengemeinde neu entwickelt hat.

Alle Angebote finden sich am sofort auf unserer Homepage, die in nächster Zeit für die Kommu-nikation und alle Angebote besonders wichtig ist.

Daher die Bitte: Weisen Sie auf unsere Homepage www.evkg-roewi.de hin!!!
An Angeboten gibt es bisher:

Eine tägliche Andacht, den „Oster-Andachts-Countdown“

Einen Gottesdienst-Stream Sonntags um 11 Uhr aus der Ev. Kirche auf dem Rödgen zum live anschauen oder später nachschauen – über den Youtube-Kanal der Kirchengemeinde.
Über die Homepage zu erreichen.

Das „Seniorencafe to go“, organisiert von Sonja Sabel, die kleine Päckchen gepackt hat und diese mit einem Team verteilt und zugleich Hilfe bei Besorgungen anbietet.

Die ökumenische Aktion „Glockengeläut und Gebet“:
Ab dem 20. März läuten um 20.30 Uhr alle Glocken der Katholischen und Evangelische Kirche für 5 Minuten und rufen zum Gebet (Infos gingen bereits raus).

Aktuelle Informationen, die bei Bedarf aktualisiert werden.
Weitere Angebote außerhalb unserer Kirchengemeinde

Weiteres ist in Überlegung.
Daher wird die Homepage nach und nach weitere Angebote beinhalten.
Das bisher Entstandene gilt es jetzt bekannt zu machen!
Dazu möchte ich alle bitten, die über Email oder anderweitig andere informieren können, dies zu tun.

Wichtiges wird weiterhin auch über die Emailverteiler laufen und auch in den Schaukästen der Kirchengemeinde zu finden sein.

Zurück